Leistungen

Diagnostik
Sonographie
Radiologie
Konservative Behandlung von Muskel-, Sehnen- und Gelenkerkrankungen
Konservative Knochenbruchbehandlung
Chirurgische Wundversorgung
Anästhesiologie = Lehre von der Schmerzausschaltung
Durchgangsarztverfahren



Diagnostik

Wir sind spezialisiert auf die klinische Diagnostik von Verletzungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Die korrekte klinische Untersuchung ist Vorraussetzung und Fundament für die Wahl geeigneter apparativer Untersuchungen und liefert etwa 80% der Information für die richtige Diagnose.

Sonographie

Der Stütz- und Bewegungsapparat ist der Ultraschalluntersuchung sehr gut zugänglich. Ultraschalluntersuchungen sind auch bei akut Unfallverletzten problemlos durchführbar und für den Patienten nicht belastend. Kurzfristige Befundkontrollen sind ohne weiteres möglich. Eine Vorbereitung des Patienten (z.B. Nüchternzeit) entfällt.

Radiologie

Wir Verfügen über einen Röntgenbildwandler mit dem notwendige Röntgenkontrollen während operativer Eingriffe am Skelett durchgeführt werden können. Außerdem ermöglicht er dynamische Röntgenuntersuchungen von Gelenken.
Die konventionelle Röntgendiagnostik unserer Patienten wird in der uns unmittelbar benachbarten Radiologischen Praxis von Frau Dr. Mahal und Herrn Dr. Uhlich durchgeführt. Neben konventioneller Röntgendiagnostik bieten sie uns die Möglichkeit kurzfristiger computertomografischer Untersuchungen.
Auf dem Gebiet der MRT- Untersuchungen kooperieren wir mit der Radiologischen Gemeinschaftspraxis von Dr. Böcking, Dr. Prieskorn, Dr. Biemelt in der Vetschauer Str. 11a in Cottbus.

Konservative Behandlung von Muskel-, Sehnen-, und Gelenkerkrankungen

Die meisten Erkrankungen und Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates sind der konservativen Therapie zugänglich. Ruhigstellung oder Einschränkung des Bewegungsumfanges durch das Anlegen von Orthesen oder durch Gipsbehandlung können erforderlich sein. Auch die Behandlung von Gelenken, Schleimbeuteln und Sehnenansätzen mit Injektionen ist in geeigneten Fällen sehr erfolgversprechend.

Konservative Knochenbruchbehandlung

Die achsengerechte Ausheilung von Knochenbrüchen erfordert meistens die korrekte Anlage von Gipsverbänden und deren zeit- und befundgerechten Wechsel. Die Gipsabnahme ist nicht Zeichen der Genesung, sondern meistens der Beginn einer erforderlichen Übungsbehandlung, bei der das Engagement des Patienten in hohem Maße gefordert ist.

Chirurgische Wundversorgung

Die zeitnahe, chirurgische Versorgung offener Wunden unter vollständiger, lokaler Schmerzausschaltung ist wesentliche Vorraussetzung für die komplikationslose Ausheilung einer Wunde ohne verbleibende Funktionsdefizite.

Anästhesiologie = Lehre von der Schmerzausschaltung

Die Leistungen der Anästhesiologie bei den ambulant durchgeführten Operationen werden von Frau Dr. Kayser und Frau Dr. Petro für unsere Patienten erbracht. Auch in Krankheitsfällen, die eine spezielle Schmerzbehandlung erforderlich machen, arbeiten wir mit dieser Praxis zusammen.
www.gemeinschaftspraxis-kayser-petro.de

Durchgangsarztverfahren

Wir sind D- Ärzte und somit für die Behandlung von Arbeitsunfällen zugelassen.

 

nach oben